Vollers UK erhält Bestnote

Nach konzentrierten Vorbereitungen und dem zweitätigen Besuch einer Prüferin, besteht Vollers UK das erste Audit mit der Bestnote AA und erreicht eine BRCGS-Zertifizierung. BRCGS ist ein Standard für Wirtschaftszweige der Lebensmittelkette: Lebensmittelsicherheit, Verpackung, Lager und Versand, Konsumartikel und Einzelhandel.

Zur Vorbereitung wurde eine ganze Reihe von Dokumenten und Kontrollen eingeführt. Diese basieren auf dem Dokumentationssystem, das von Anja Uhe (Qualitätsmanagerin, Vollers Bremen) erstellt wurde. Zusätzliche Hilfe kam außerdem von einer externen Beratung.

Im November besuchte die unabhängige Prüferin unseren Standort Bury St. Edmunds. Inwieweit wurden die Anforderungen für eine Zertifizierung erfüllt und wie war es um die Lebensmittelsicherheit bestellt?

Die Bewertung der Zertifizierung reicht dabei von AA als Bestnote über A, B, C, D bis hin zur Nichtzertifizierung.

Direkt im Anschluss des Audits konnte die Prüferin verkünden, dass lediglich vier geringfügige Abweichungen festgestellt wurden. Diese mussten nun innerhalb von 28 Tagen behoben werden und dann folgte schließlich die höchste Bewertung: ein AA für Vollers UK!

Es ist eine ganz besondere Leistung, direkt beim ersten Audit so ein fantastisches Ergebnis zu erzielen. Der Dank gilt dem Team in Bury St. Edmunds, das die Wichtigkeit der Dokumentation und Aufrechterhaltung von Prozessen in der Lebensmittelsicherheit verstanden und bestens umgesetzt hat.

Il Polo del Caffè erhält erstmals AEO-Zertifizierung

Auch Il Polo del Caffè in Neapel wurde Ende vergangenen Jahres mit einem wichtigen Zertifikat belegt: Nach einer mehr als siebenmonatigen Überprüfung durch die Zollbehörden im administrativen, zolltechnischen und finanziellen Bereich, gilt Il Polo nun als Authorized Economic Operator (kurz AEO), im Deutschen als Zugelassener Wirtschaftsbeteiligter.

Mit dieser Zertifizierung wird Il Polo del Caffè vom Zoll als zuverlässiger Partner anerkannt. Dadurch wird beispielsweise die Anzahl der Kontrollen im Zusammenhang mit Sicherheit und anderen Zollvorschriften reduziert. Außerdem wird der Zugang zu zollrechtlichen Vereinfachungen erleichtert, die Sicherheit erhöht und die Kommunikation zwischen den Beteiligten der Lieferkette vereinfacht. Zu guter Letzt verbessern sich durch die Zertifizierung auch allgemein die Beziehungen zu den Zollbehörden.

Der Geschäftsführer von Il Polo del Caffè, Rosario Carafa, sagt dazu:

„Wir sind sehr stolz darauf, diese Zertifizierung erhalten zu haben, denn wir glauben, dass sie einen weiteren Schritt zur Stärkung unseres Unternehmensimages darstellt, sowohl in Bezug auf Zuverlässigkeit als auch auf Professionalität.“