Seit Herbst 2015 ist die VOLLERS Group als Logistikdienstleister im chinesischen Markt aktiv. VOLLERS Antwerpen ebnete den Weg ins Reich der Mitte und wickelte bereits erste Geschäfte erfolgreich ab. In den vergangenen Wochen kamen so Verschiffungen von Schwerlastgütern mit Maschinen und Bauteilen von Antwerpen nach China zustande.

In Kooperation mit dem belgischen Partner Tij Freight Services, dessen Zentrale sich in Shanghai befindet, übernimmt VOLLERS in Antwerpen auch künftig das Stauen, Laschen und Sichern der Schwerlastgüter in den Containern und kümmert sich darüber hinaus um Lagerung und Umschlag der Waren.