Nach monatelangen Plänen, Gesprächen, Vereinbarungen und durch den Lockdown verursachte Verschiebungen in letzter Minute, wurde schließlich vor dem Notar in Neapel die Übernahme der Gesellschaftsanteile und die Ernennung von Maurizio Zugna zum Vorstandsvorsitzenden des Unternehmens abgeschlossen. Il Polo hält derzeit über 3.200 Tonnen Kaffee in seinem Lager in Nola und die Lagerkapazität ist damit zu 100% belegt.

Geplant ist die Verdoppelung der derzeitigen Fläche durch den Bau eines 3.500 qm großen Gebäudes direkt neben dem bestehenden Lager. Außerdem ist geplant, eine neue Maschine zu installieren, um den Kaffee aus Bulk-Container auskippen und in Big Bags umfüllen zu können.

Die Geschäftsführer und Mitarbeiter von Il Polo sind von der neuen Partnerschaft mit der Vollers-Gruppe überzeugt und es wurden bereits mehrere Projekte zur Umsetzung der Zusammenarbeit gestartet.